Beispiel - Schulung

 

Risikobeurteilung von elektrischer Ausrüstung von Maschinen.

Technische Maßnahmen für die Maschinensicherheit sind gundlegend wichtig. Doch wie genau könnte ein gut strukturierter Prozess dafür aussehen?

Durch die kontinuierliche Anpassung des Rechtsrahmens NLF innerhalb der EU wurde durch das europäische Parlament und den europäischen Rat eine Anpassung der Niederspannungsrichtlinie (NSR) an den gemeinsamen Rechtsrahmen 765/2008 EU beschlossen. Die bestehende (alte) NSR 2006/95/EG (gültig bis 19.04.2016) wird durch die neue NSR 2014/35/EU (gültig ab 20.04.2016) ersetzt.

Laut NS-RL 2014/35/EU sind Sie als Hersteller verpflichtet eine Risikobeurteilung zu erstellen. Der Prozess ist je nach Schaltschrank und seinen Gefährdungen der elektrischen Ausrüstung unterschiedlich. Wir zeigen Ihnen Lösungen und geben Hilfen und Checklisten.

Aus der Risikobeurteilung ergeben sich wichtige Erkenntnisse für die Konstruktion und den Bau  von Schaltschrank und elektrischer Ausrüstung

  • Was sind Mindestanforderungen?

  • Was sind wichtige Merkmale der Risikoreduzierung.

  • Welche Normen werden benutzt?

  • Wir zeigen Ihnen die "rechtssichere Dokumentation"

  • Was soll vom Hersteller den Kunden übergeben werden?

  •  CE-Kennzeichnung von Schaltschränken in der Theorie und in der Praxis?

  • ....

CE-Kennzeichnung, Schulung, Beratung, Unterstützung.

Wir liefern das Rundum-sorglos-Paket für Ihre Maschine