Kennen Sie "OEE" oder wird bei Ihnen auch Geld "Vernichtet"?

OEE was ist das nun schon wieder und wie berechnet sich die OEE?



OEE heißt Gesamt-Anlagen-Effektivität oder Overall Equipment Effectiveness.

Aber als zertifizierter Betrieb wussten Sie das bestimmt schon :-)




Die OEE-Kennzahl setzt sich aus den 3 Faktoren Verfügbarkeit, Geschwindigkeit (Leistung) und Qualität zusammen.


==> das heiß, es geht um Ihr Geld!!!


Zur Erfassung der Daten, ist es unerlässlich eine Messung zu machen und Prozesse zu Analysieren.


Nur ein Beispiel:

In den meisten Unternehmen werden viele Störungen und Stillstände der Maschinen als „normal“ angesehen. Betriebshalt werden als gegeben akzeptiert, da es ja keine Störungen sind. Meistens hört man dann den Spruch: „Das war schon immer so“.

Spätestens hier sollten bei Ihnen die Alarmglocken schrillen!

Denn schnell sind hier übers Jahr eine 1/4 Mio. € gespart.


OEE sowie weitere Kennzahlen sind in der IATF-Norm verwurzelt und wichtige Kennzahlen auf dem Weg der Zertifizierung.


OEE-Strategien in Ihrem Unternehmen?! Standgas oder volle Drehzahl?





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen